Badegewässerqualität Brandenburg

Karte als KML herunterladen
Aktuelle Badegewässerqualität
mikrobiologisch nicht zu beanstandenmikrobiologisch nicht zu beanstanden
mikrobiologisch zu beanstandenmikrobiologisch zu beanstanden
Empfehlung - nicht badenEmpfehlung - nicht baden
Badeverbot, zeitweiligBadeverbot, zeitweilig
Badeverbot, dauerhaftBadeverbot, dauerhaft
Hintergrundinformationen

Badestelle Grillendamm, Beetzsee

  • Parkplatz:
  • Rettungsschwimmer:
  • Camping:
  • Gastronomie:
  • Abfallentsorgung:
  • Wassersport:
  • Grillpatz:
  • Liegewiese:
  • WC:
  • Spielplatz:
  • Strandbeschaffenheit:Sand
  • Sonstiges:Beach-, Volleyball, Feuerstelle, Umkleide
Grillendamm

Bewertung unter Zugrundelegung von Perzentilberechnungen für die aktuelle und drei zurückliegende Badesaisons

07 Neue Badestelle (ohne Einstufung)

Betreiber der Badestelle

Stadt Brandenburg

Für den Betrieb der Badestelle ist der Betreiber verantwortlich.

Aktuelle Beurteilung der Badegewässerqualität
mikrobiologisch zu beanstandenmikrobiologisch zu beanstanden
Bemerkungen: Nachkontrolle erfolgt
Parameter Grenzwert und Maßeinheit 09.05.2017 06.06.2017 03.07.2017 17.07.2017
Escherichia Coli 1800 Anz/100ml 15 94 3.422 -
Intestinale Enterokokken 700 Anz/100ml 15 30 1.120 179
Wassertemperatur °C - 21,6 19,9 20
Sichttiefe m 0,8 0,8 1,1 1,3

Erläuterungen und Kontakt

Messzeiträume:

Während der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September wird die Qualität der Badegewässer von den Gesundheitsämtern durch regelmäßige Kontrollen vor Ort und mikrobiologische Untersuchungen sowie weiterer Kriterien überwacht. Es wird zusätzlich die Hygiene des Badestrandes und der angrenzenden Einrichtungen kontrolliert.

Bewertung der Badegewässerqualität unter Zugrundelegung von Perzentilberechnungen für die aktuelle und drei zurückliegende Badesaisons:

02 Gute Badegewässerqualität
01 Ausgezeichnete Badegewässerqualität
03 Ausreichende Badegewässerqualität
04 Schlechte Badegewässerqualität
06 Baden verboten
05 Betreiberwechsel
07 Neue Badestelle (ohne Einstufung)

Aktuelle Beurteilung der Badegewässerqualität:

mikrobiologisch nicht zu beanstandenmikrobiologisch nicht zu beanstanden
mikrobiologisch zu beanstandenmikrobiologisch zu beanstanden
Empfehlung - nicht badenEmpfehlung - nicht baden
Badeverbot, zeitweiligBadeverbot, zeitweilig
Badeverbot, dauerhaftBadeverbot, dauerhaft

Kontakt
Methodik

Erfahren sie mehr über die Methodik zur Einstufung der Badegewässerqualtität.

mehr »

© Geobasis-DE/LGB 2017 (Geobasisdaten)

© Ministerium für Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg 2017 (Fachdaten)